Das Leben geht seinen gewohnten Gang in Weißenburg. Händler, Handwerker und städtische Prominenz gehen ihrem täglichen Leben nach, von Festlichkeiten über Gerüchteküche bis zu lokalen Skandalen. Aber die Neuigkeiten aus Paris und Berlin sind nicht gut: in der Ferne dröhnen schon Stiefel und Waffen. Der Krieg wird den Alltag der Stadt durcheinanderwirbeln und sein Schicksal prägen wie eine zerbrochene Geige…

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

GEMEINDE

Wissembourg

DATUM

1., 3., 4., 5., 7., 8., 10., und 11. Juli 2020
21h

KATEGORIE

Theater – Schauspiele – Lesungen

PREISE

Erwachsene: 15€, Kinder: 10€ (5-14 Jahre alt)

Kontakt

ADRESSE

10 rue du Chapitre, 67160 Wissembourg