Die Ereignisse des Krieges von 1870 und insbesondere der Belagerung von Bitche wurden in den folgenden Jahrzehnten von mehreren Autoren berichtet, die sie selbst erlebt hatten. Dieses Zeugmaterial liefert uns nicht nur die detaillierte Ablaufe der Ereignisse, sondern auch die zahlreichen politischen Visionen, die davon abgeleitet in der Geschichte eingingen. Im Lauf der Zeit müssen diese Standpunkte vor dem Hintergrund ihres historischen Kontexts gegenübergestellt und durch die letzten Elemente ergänzt werden, die uns die Wissenschaft nun ermöglicht, aus der Vergangenheit aufleben zu lassen.

Die Ausgabe ist nur in französicher Sprache erhaltbar.

Die Ereignisse des Krieges von 1870 und insbesondere der Belagerung von Bitche wurden in den folgenden Jahrzehnten von mehreren Autoren berichtet, die sie selbst erlebt hatten. Diese Sammlungen liefern uns nicht nur die detaillierte Abfolge der Ereignisse, sondern auch die zahlreichen parteipolitischen Visionen, die in der Geschichte daraus gezogen werden. Mit dem Verstreichen der Zeit müssen diese Standpunkte vor dem Hintergrund ihres historischen Kontexts gegenübergestellt und durch die letzten Elemente ergänzt werden, die uns die Wissenschaft nun ermöglicht, aus der Vergangenheit aufzutreten.
Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

GEMEINDE

Bitche

DATUM

Vom 25. März bis 31. Dezember

KATEGORIE

Andere Aktivitäten

Kontakt

ADRESSE

Citadelle de Bitche / chapelle – Rue Bombelles,
57230 Bitche