Konferenz über  General Camille Cremer in Woerth.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

Gemeinde

Woerth

DATUM

7. August 2020
19h00

In der evangelische Kirche zu Woerth

KATEGORIE

Vorträge

Frei

Kostenlos

Aufgefordert von der Stadtverwaltung von WOERTH wird Patrick Serre ein kostenlosen öffentlichen Konferenz wüber den General Camille Cremer(1840-1876)geben . Dieser aus Sarreguemines stammende Mosellaner , ein hochrangiger republikanischer Offizier und treuer Diener von Gambetta und der französiche Regierung, war ein wahrer Held des französisch-preußischen Krieges 1870-1871, der nach dem General Frossard am 7. August 1870 in Sarreguemines den Rückzug in Lothringen des III französiche Armeekorps übernahm,. Am 14. August 1870 in Borny-Colombey, am 16. August 1870 in Rezonville-Gravelotte, am 18. August 1870 in St. Privat-Amanvillers, verhiehlt er sich tapfer , Es gelang ihm, die Gefangennahme im belagerte Metz zu verhindern, als Marschall Bazaine am 28. Oktober 1870 die Rheinarmee an Prinz Frédéric-Charles de Preußen auslieferte, Daraufhin nahm General Cremer den Weg ins das unbesetzte Frankreich, um den Kampf gegen die preußische Armee fortzusetzen, er bittet sein Schwerd dem President Gambetta an. Ab dem wird er Siege in Burgund-Franche Comté im schrecklichen Winter 1870-1871 erreichen.
Konferenz in französicher Sprache

Kontakt

ADRESSE

Rue de l’église, 67360 Woerth